Das war 2019, wir freuen uns auf 2020!

Hallo liebe Leser,

zum Start des neuen Jahres wollen wir Azubis in unserem ersten Artikel kurz auf 2019 zurückblicken und reflektieren, was wir so erleben durften.

Anfang des Jahres hatten wir in unserem Azubi-Projekt „Cantina“ die Möglichkeit, uns als Projektleiter auszuprobieren (wir berichteten hier). Wir sind jetzt schon neugierig darauf, welche Ideen und Ansätze sich in 2020 für ein neues Azubi-Projekt anbieten werden.

Die nun ehemaligen Azubis Anna-Lena und Gideon haben dieses Jahr ihre Ausbildung beendet und starten nun im „richtigen“ Arbeitsleben voll durch. Dabei wünschen wir ihnen natürlich viel Spaß 🙂 Gideon bleibt uns azubitechnisch in Form der Jugend- und Auszubildendenvertretung erhalten: was er über seine Rolle als JAV sagt, siehe hier.

Wir haben in verschiedenste Abteilungen hineingeschnuppert und hatten so die Möglichkeit, diverse Aufgabenbereiche kennenzulernen.

Wir kaufmännischen Azubis Alina, Tanisha und Dominik haben besonders viele Abteilungen durchlaufen und bekommen so langsam einen sehr guten Überblick über die Prozesse unseres Unternehmens – vom Accountmanagement zum Kundenservice, von der Marketingabteilung bis zum Lettershop, wo außerdem seit Oktober unser neuer Azubi-Kollege Sergej zum Fachlageristen ausgebildet wird:

Ich habe mich sehr schnell in unser Azubi-Team eingelebt, es waren von Anfang an alle sehr nett zu mir. Wir haben uns auch gleich mal abends zum Essen getroffen, damit ich alle etwas besser kennenlerne 🙂  – Sergej

Wir zwei angehenden Fachinformatiker Christian und Tobias haben für ein paar Wochen im Sommer die Rollen getauscht – Tobias hat in der Softwareabteilung programmiert und Christian im Support Computerprobleme im Haus behoben und neue Arbeitsplätze eingerichtet. Wir durften uns außerdem eine Auszeit vom IT-Alltag nehmen und jeweils einen Monat in der Finanzbuchhaltung verbringen. Wir haben dort einiges über die buchhalterische Seite unseres Unternehmens gelernt.

Jeweils einmal im Monat setzen wir uns zu unserem (alkoholfreien) Azubi-Stammtisch zusammen und tauschen uns über unsere momentanen Abteilungen, Aufgaben und über die Berufsschule aus. Damit auch unsere Ausbilder immer auf dem aktuellen Stand sind, veranstalten Frau Friedrich und Herr Popp immer wieder Termine, bei denen wir über unsere Aufgaben in der momentanen Abteilung berichten und erfahren, was in den nächsten Wochen so ansteht. Für die erstklassige Betreuung möchten wir uns bei ihnen herzlich bedanken 🙂

Bedanken wollen wir uns gerne auch bei allen Abteilungen, in denen wir Teile des vergangenen Jahres verbracht haben. Danke, dass wir in alle möglichen Aufgabenbereiche und Themenfelder toll eingearbeitet wurden und auch Verantwortung übernehmen durften. In den einzelnen Teams wurden wir wirklich immer toll aufgenommen und auch in verschiedene Projekte miteinbezogen. Wir alle sind in den letzten zwölf Monaten mit unseren Stärken, Fertigkeiten und unserem Wissen gewachsen und haben sehr viele verschiedene Eindrücke und Erfahrungen sammeln dürfen.

Liebe Leserinnen und Leser, die Azubis der AVS wünschen euch einen guten Start ins neue Jahr, in dem wir uns ja vielleicht in der AVS sehen werden.

Eure Alina, Dominik, Tobias, Christian, Tanisha und Sergej