Ausbildungsmesse: Wir waren dabei

Am 30.09. fand in der Oberfrankenhalle in Bayreuth wieder die Ausbildungsmesse statt. Wir waren mit einem Stand vor Ort und haben interessierte Schüler über die Ausbildungsmöglichkeiten bei uns informiert. Wie es war? Das könnt ihr hier nachlesen.

Wir waren schon am Freitagnachmittag in der Oberfrankenhalle, um unseren Stand aufzubauen und unsere Sachen (Stifte, Gummibärchenhalter, Namensschilder, Flyer usw.) abzulegen.

   

Bock auf eine richtig gute Ausbildung?

Am Samstagvormittag waren dann Frau Friedrich, Lisa, Alex V. und ich am Stand. Kurz vor 9 Uhr haben wir uns getroffen, um die restlichen Sachen aufzubauen.

Lisa und ich haben dann die Post-ITs draußen vor der Oberfrankenhalle in Bayreuth aufgeklebt. Außerdem hat Lisa noch in der Mädelstoilette und Alex auf der Jungstoilette einige Aufkleber aufgehängt, damit auch wirklich jeder unsere einzigartigen Post-ITs sehen kann.

Unsere Aufgabe war es, dass wir den Jugendlichen die Berufe ein bisschen näher gebracht haben sowie Stifte und Gummibärchen an die interessierten Schüler verteilt haben. Um 12 Uhr ging dann die erste Schicht auch schon zu Ende. Abgelöst haben uns: Alex G., Tanisha und Gideon (Foto, links).

Ich fand es interessant, das Ganze mal von der anderen Seite zu sehen. 🙂

Lisa, seit Sept. 2017 Auszubildende bei der AVS durfte ebenfalls die andere Seite kennenlernen. Das sind ihre Eindrücke:

„Die Ausbildungsmesse war sehr interessant. Wir haben einigen interessierten jungen Leuten einen Einblick in unser Unternehmen geben können und haben gleichzeitig Kontaktdaten gesammelt, um weiter mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Viele haben sich für den Bereich Mediengestaltung interessiert, aber es fanden sich auch einige, die Interesse am Fachinformatiker hatten. Auch war es interessant einmal hinter dem Stand zu stehen, zu vermitteln und zu sehen, was für ein Aufwand hinter einer solchen Ausbildungsmesse steht und was für eine Mühe sich die Unternehmen geben.

Der Beitrag wurde von unserer Azubine Maria geschrieben.