Gesunde Mittagspause

Für MitarbeiterInnen unseres Unternehmens fand gemeinsam mit der AOK ein Kochkurs statt. Ich möchte dir in diesem Beitrag erzählen, was wir gemeinsam gekocht haben und wie mir der Kochkurs gefallen hat.

Schnippeln – kochen – essen – spülen: Gemeinsam mit den Kollegen

Der Kochkurs mit den Kolleginnen war lustig. Insgesamt haben 7 Kollegen und Kolleginnen an dem Kurs, der von 3 Damen der AOK geleitet wurde, teilgenommen. Der Kochkurs hat insgesamt 2 Stunden gedauert. Die drei Damen der AOK haben sich vorgestellt und uns die Stationen gezeigt. In zweier Teams haben wir dann angefangen los zu schnippeln und als wir alle fertig waren, haben wir gemeinsam gegessen und abgespült. Danach hat die Arbeit wieder gerufen.

Grünkerne? Mit neuen Zutaten leckere Rezepte testen

Was für mich komplett neu war, waren Grünkerne. Ich hab zuvor noch nie etwas davon gehört. Mit den Grünkernen haben wir dann einen „Grünkernsalat“ gemacht und der war echt gut. Die Klassiker wie ein belegtes Brötchen oder Quark mit Obst sollte jeder kennen.

Wir haben im Kochkurs den Grünkernsalat, einen Avocado-Aufstrich, ein leckeres Vitamin-Sandwich, einen fruchtigen Pausenquark und einen Grünen-Smoothie zubereitet. Leider habe ich bis heute noch kein Rezept nachgemacht, obwohl ich den Avocado-Aufstrich und den Grünen-Smoothie superlecker fand.

Du möchtest ein Rezept unseres Kochkurses nachmachen?

Rezepte_vom_Kochkurs

Viel Spaß beim Nachkochen & guten Appetit!

Dieser Beitrag wurde von unserer Azubine Maria verfasst.